ANTI-EYEBROW PIERCING

 

 Das Anti-Eyebrow Piercing ist sozusagen das Gegenstück zum Augenbrauen-Piercing, sitzt also seitlich (außen) unterhalb des Auges. Es ist ein Surface-Piercing an einer Stelle, die nicht unbedenklich ist – es braucht also schon einen erfahrenen Piercer. Die Platzierung erfolgt meist Diagonal nach oben zum Auge, aber auch anders herum oder gerade ist möglich – sicher ist die Anatomie ein wesentlicher Faktor für eine erfolgreiche Platzierung. Als Schmuck kommt in der Regel eine Surface-Bar zum Einsatz. Da die Kugeln des Piercings an Tränen erinnern, wird das piercing auch zum “Teardrop-Piercing” genannt.