Lowbret Piercing

 

Hier wird das Labret-Piercing sehr tief, also schon vielmehr Richtung Kinn gestochen, spricht man von einem Lowbret-Piercing.

Sie werden so tief plaziert, dass sie gerade noch durch die Unterlippe gestochen werden können.

Die Verheilung dauert ungefähr 4 Wochen und man sollte währenddessen auf Alkohol und Tabak verzichten.

 

Vertical Lowbret

 

Der Vertical-Lowbret-Piercing ähnelt eigentlich eher einem Cheek-Piercing. Er verläuft durch den unteren Teil der Wange und tritt im Mund direkt neben dem Kieferknochen, nahe der Zahnwurzeln wieder aus. Vertical-Lowbrets werden meist paarweise getragen. Der Barbell, der für dieses Piercing benötigt wird, muss mindestens 3,5 cm lang sein.