Wrist Piercing

 

Das Wrist-Piercing (Brace) sitzt vertikal oder horizontal am Handgelenk und gehört zu den Oberflächenpiercings. Oberflächenpiercings sollte unbedingt nur ein professioneller Piercer stechen. Werden sie nicht tief genug gestochen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass das Piercing herauswächst und Narben hinterlässt. Da diese Stelle vielen Reizen ausgesetzt sein kann (langärmlige Kleidung etc.), kann sich die Abheilung als langwieriger herausstellen (bis zu mehreren Monaten).