Kawaii

 

„Kawaii“ kommt ursprünglich aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie süß oder liebenswert. Doch mittlerweile steht der Begriff Kawaii für ein bestimmtes ästhetisches Konzept, dessen Fokus auf Unschuld und Kindlichkeit liegt. Auch in der Tattooszene ist dieses Konzept angekommen und erfreut sich großer Beliebtheit.

Die Motive sind selten realistisch und weisen häufig sehr auffällige Körpermerkmale auf. Dazu gehört zum Beispiel ein besonders großer Kopf in Kombination mit einem kleinen Körper. Besonders beliebt ist die extrem niedliche Darstellung bekannter Charaktere wie Hello Kitty, Pokémon oder auch Disney-Figuren.

Weitere Elemente von Kawaii-Tattoos sind Pastellfarben, Sternchen und Glitzer. Außerdem werden harte Ecken und Kanten vermieden oder alternativ einfach abgerundet.